Dahlie überwintern. Dahlien, Dahlia

Gartentipp: Dahlien richtig überwintern

dahlie überwintern

Trockenheit schwächt den Wuchs und die Blüte. Petunien während der Überwinterung nicht düngen, regelmäßiges Kontrollieren auf Schädlingsbefall ist allerdings nötig. Mit Beginn der Blütezeit sichern Stützen einen aufrechten Wuchs und schützen vor dem Umkippen. Beim Überwintern können die Gladiolen nach Farben sortiert werden, um im nächsten Frühjahr dementsprechend Akzente zu setzen. Dieser Mutationssprung nennt sich Sport oder Zufallssport.

Next

Pflanzen überwintern

dahlie überwintern

Nach Regenfällen und stärkeren Winden werden Sprosse mit großen Blüten so schwer, dass sie umfallen und sich nicht mehr aufrichten können. Es ist daher von Vorteil, mithilfe eines Test-Sets im Vorfeld den pH-Wert am gewählten Standort zu überprüfen. Standort und die richtige Pflege für Dahlien Zum Pflanzen eignet sich jeder normale , idealerweise ist er nicht lehmig und hat einen leicht sauren pH-Wert von etwa 6,5. Im reinen Dahlienbeeten treten solche Probleme häufiger auf als in Mischpflanzungen mit Stauden, Ziergräsern und Sommerblumen. So können offene Lücken ausgefrorener Stauden mit Dahlien gefüllt werden. In gut fruchtbaren Böden sind Düngungen kaum notwendig. Bei einer regelmäßigen Versorgung mit Wasser und Dünger, entwickeln sich bis zum Herbst vitale Knollen.

Next

Gartentipp: Dahlien richtig überwintern

dahlie überwintern

Wie für die meisten subtropischen Pflanzen typisch, gedeihen Dahlien in leicht saurem Substrat vitaler als in alkalischer Erde. Dahlien sind Wurzelknollen bildende Stauden aus den Gebirgsregionen Mexikos und Zentralamerikas. Um Dahlien im Topf und Balkonkasten zu pflanzen, eignet sich gute Blumenerde, angereichert mit Perlite, Sand oder Lavagranulat. Am besten eignen sich Töpfe mit Bewässerungslöchern im Boden. Dahlien geleiten uns mit unermüdlicher Blütenpracht vom Sommer bis tief in den Herbst hinein und lassen das Gartenjahr mit einem exotischen Feuerwerk der Farben ausklingen. Das gilt insbesondere für vorgezogene Pflanzen aus dem Haus oder angetriebene Dahlienknollen. Ohnehin sollte am Standort eine Stütze bereitstehen, wie ein Balkongeländer, eine Holz- oder Hauswand.

Next

Dahlien im Topf überwintern » Wie geht das?

dahlie überwintern

Wer im Garten hat, sollte die Knollen in unterirdische Pflanzkörbe aus Draht setzen. Sind die Blätter durch den Frost dann aber schon braun geworden, müssen die Pflanzen aus der Erde genommen werden. Graben Sie die Erde spatentief um und harken kräftig durch. Unter dem Einfluss von Licht und Wärme treiben die Knollen hingegen vorzeitig aus, was die Hoffnungen auf eine weitere spätsommerliche Blütezeit zunichte macht. Graben Sie die Knollen hingegen aus, um sie fachmännisch zu überwintern, wiederholt sich das verschwenderische Blütenfestival im nächsten Jahr.

Next

Dahlien pflanzen, pflegen und überwintern

dahlie überwintern

Einigen Sträuchern, Gräsern und Stauden können hingegen auch Minusgrade nichts anhaben, sie überwintern gänzlich ohne Winterschutz. Gießmuffel können sich dann ruhig zurücklehnen: Die Knollen der Dahlien speichern ausreichend Feuchtigkeit und kommen in der Regel ohne zusätzliches Wasser aus. Die Knollen der hübschen Sommerblume werden kühl und trocken im Haus aufbewahrt, ehe sie in der Folgesaison, sobald keine Fröste mehr zu erwarten sind, wieder ins Beet gesetzt werden. Einzelne Knollen ohne Auge treiben nicht aus. Dahlien schätzen ab und zu ein wenig , besonders beim Anpflanzen im Frühjahr. Bei zu großer Wärme im Keller droht überdies ein früher Austrieb.

Next

Dahlie

dahlie überwintern

Neben Gartenmöbeln und kleineren Gartenaccessoires sind es vor allem nicht winterfeste Pflanzen, die ins Winterquartier umsiedeln müssen. Krankheiten und Schädlinge Dahlien können von einer ganzen Reihe von Krankheiten befallen werden, die meisten treten aber nicht besonders häufig auf. Die Teilungsstücke werden nach der letzten Frostgefahr ca. Sie sorgen dafür, dass die Pflanze mehr Festigkeit erhält. Dann werden sie circa fünf Zentimeter tief in die Erde gesetzt und treiben schon bald wieder neu aus. Die Kisten werden an einem frostfreien, kühlen und trockenen Raum eingelagert. Insbesondere größere Wurzelstöcke sind einfacher aus dem Boden zu heben und brechen nicht durch, weil zuviel Hebelkraft auf sie ausgeübt werden muss.

Next