Hundekrankheit in norwegen. Mysteriöse Hundekrankheit in Norwegen: Erster tödlicher Fall in Deutschland

Hundekrankheit in Norwegen: Mysteriöse Seuche ausgebrochen

hundekrankheit in norwegen

Ältere Hunde seien besonders gefährdet. Unter Hundehaltern geht Angst um: Mysteriöse Hundekrankheit ausgebrochen - Behörden warnen Update vom 8. In diesem Video erklärt die Forscherin Hannah Joan Jørgensen vom norwegischen Veterinärinstitut den Stand und die Arbeitsweise des Instituts, um die Ursache der Hundekrankheit zu finden. Der Verband Deutscher Schlittenhundsport Vereine warnt ausdrücklich davor, mit dem Hund nach Norwegen zu reisen. Weiterhin bleiben Sprecher in ihren offiziellen Statements der Aussage treu, dass ein Zusammenhang zwischen den Krankheits- und Todesfällen nicht geklärt ist. Teilweise kämen die Bakterien aber auch bei gesunden Hunden vor, heißt es vom Veterinärinstitut. Von Reisen nach Norwegen aber raten die meisten Tierärzte ab.

Next

Mysteriöse Hundekrankheit in Norwegen: Erster tödlicher Fall in Deutschland

hundekrankheit in norwegen

Viele Hundehalter aus Schweden machen sich dennoch Sorgen, ob die Krankheit die Grenzen überschreiten und auch in ihrem Land auftreten kann. Zwar seien Durchfallerkrankungen bei diesen Tieren relativ häufig. In Boizenburg suchten Hundehalter vermehrt den Tierarzt auf, weil ihre Hunde Symptome der Krankheit zeigten. Bitte seht momentan von Reisen nach Norwegen ab und helft mit, die Erkrankung nicht nach Deutschland einzuschleppen. Medienberichten zufolge sind in Norwegen seit August von 170 erkrankten Hunden etwa 40 Hunde - meist innerhalb von 24 Stunden nach der Diagnose - an der Krankheit verendet. Das Veterinärinstitut und die norwegische Behörde für Lebensmittelsicherheit breitet die Ursachensuche der tödlich verlaufenden Krankheit aus.

Next

Hundekrankheit aus Norwegen: Auch Hunde in Deutschland betroffen?

hundekrankheit in norwegen

Der Norsk Kennel Klub möchte die Hundehalter im ganzen Land loben, dass sie schnell dem Hinweis des Mattilsynet nachgekommen sind, Kontakte unter Hunden zu vermeiden, Hunde an der Leine zu führen sowie Ansammlungen von Hunden zu meiden. Hier kann alle 6 Monate eine sicherlich gut unterstützen. Es ist also eine Gruppe, die sich an Hundehalter richtet, die noch nicht soviel über Naturwissenscha ften und Medizin. Bitte beachten Sie, dass ich nicht die Betreiberin der Facebook-Seite bin! Am Donnerstag ging es in die Klink und bereits am selbigen Abend durfte sie wieder nach Hause. Dies gilt auch dann, wenn die Hundehalter die Hinweise von Mattilsynet bisher befolgt haben. Besser nicht nach Norwegen reisen Wer aktuell eine Reise nach Norwegen geplant hat, ist verständlicherweise verunsichert. Aus diesem Grund haben wir auch nichts berichten können.

Next

Mysteriöse Hundekrankheit in Norwegen

hundekrankheit in norwegen

Das einzige was bisher die Panik und Hysterie bei Hundebesitzern mindert, ist das scheinbar geringe Ansteckungsrisiko. Die vorläufigen Einschätzungen, basierend auf der Diagnosestatistik der Tierkliniken, zeigen, dass es ca. Mattilsynet arbeitet weiter an der Sammlung epidemiologischer Informationen. Bei Tiefkühlprodukten ist bezüglich Transport, Lagerung und Zubereitung der Verpackungsanweisung zu folgen. September: Mattilsynet hebt die allgemeine Empfehlung auf, den Kontakt zwischen Hunden zu begrenzen. Davon waren viele Veranstalter und Teilnehmer betroffen.

Next

Aktuelles zur Hundekrankheit in Norwegen

hundekrankheit in norwegen

Hierbei handelt es sich vor allem um verschiedene Jagdhundeprüfungen. Hunde sollten nicht nach Norwegen mitgenommen oder aus dem Land nach Deutschland gebracht werden. Sie befürchteten, dass die Krankheit sich über die Grenze ausbreiten könnte, teilte die Einrichtung mit. Norwegische Hundekrankheit: Autopsie liefert keine endgültigen Ergebnisse Zwar wurden an vier der toten Tiere Autopsien durchgeführt, doch die hätten noch keine endgültigen Ergebnisse geliefert. Die Zahl gemeldeter Neuerkrankungen gehe zurück, erklärte die Lebensmittelaufsicht Mattilsynet am späten Donnerstagabend. Ursachen, die ausgeschlossen werden konnten Aufgrund aktueller Ergebnisse wurden bereits mehrere Ursachen ausgeschlossen: Bisher scheinen die Ergebnisse eine Vergiftung z. Scheinbar ist es doch nicht der Parvovirus, sonst hätten die Behörden schon den Übeltäter dieser Hundekrankheit gefunden.

Next

Mysteriöse Hundekrankheit in Norwegen

hundekrankheit in norwegen

So hoffen die Wissenschaftler, die Ursache für die vielen erkrankten und toten Hunde zu finden. Es wird Zeit brauchen, um herauszufinden, inwieweit Providencia alcalifaciens eine so schwere Darmerkrankung bei Hunden verursachen kann, und dies herauszufinden wird eine der priorisierten Forschungsaufgaben für uns und unsere Partner in der Forschung sein, sagt Jorun Jarp, Bereitschafts- und Sicherheitsdirektorin des Veterinärinstituts. Im Anschluss an die ersten Veröffentlichungen aus Norwegen gab es in der deutschen Presse viele Falschinformationen, aber auch auf den Internetseiten von Hundesportverbänden und vor allem in den sozialen Medien. Die Auswertung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Symptome sind die gleichen wie in Norwegen. September 2019: Vor wenigen Tagen hatten wir bereits über die mysteriöse Hundekrankheit berichtet, die in Norwegen ausgebrochen ist.

Next