Tatort inferno kritik. Trailer: „Tatort: Inferno“

Tatort Folge 1090: Inferno

Tatort inferno kritik

Sein Leben ist seither eine einzige Katastrophe. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und hoffe, dass Dortmund neben Köln und München noch lange erhalten bleibt. Dabei geht in Inferno alles ganz harmlos und harmonisch los: Die Dortmunder Ermittler Peter Faber Jörg Hartmann , Martina Bönisch Anna Schudt , Jan Pawlak Rick Okon und Nora Dalay Aylin Tezel werden in die Ruhr-Emscher-Klinik gerufen, weil die Internistin Dr. Gisela Mohnheim wird tot aufgefunden - nur in Unterwäsche und mit einer Plastiktüte über dem Kopf. Für die von ihm ersehnte Heilung seiner Psyche? Er schläft kaum mehr, leidet unter Halluzinationen. Im Ruheraum der Notaufnahme findet eine Pflegerin den leblosen Körper der Internistin Dr. Die den «Tatort» bald verlassende Tezel spielt diese Szene und deren Nachbeben mitreißend, so wie Hartmann auftrumpft, wenn er die Verzweiflung und Gewissensbisse seiner Rolle nach außen kehrt.

Next

Kritik zu Tatort: Inferno: Lebensgefahr im Krankenhaus

Tatort inferno kritik

Die Abteilung Mohnheims ist notorisch unterbesetzt, das gesamte Personal für die akuten Notfälle befindet sich im Dauereinsatz. Nora tut mir einfach nur noch leid und ich bin fast froh dass sie da raus geht. Doch Fans des Ermittlergespanns Faber. Es ist eine von ihnen, eine Kollegin, Internistin in der Notaufnahme des Dortmunder Krankenhauses. Der Regisseur kann sicher nicht mehr viel geistreiches haben, er sollte eigentlich der erfahrenste und gebildeste sei im ganzen Karussel! Immerhin ein erstes Indiz, warum Mohnheim überhaupt sterben musste. Privatleben hat und will er keines mehr, stattdessen klammert er sich an seine Ermittlungen, die er immer mit vollem Risiko und nicht selten jenseits der Grenze zum Erlaubten führt.

Next

Tatort Kritik: So war der Tatort gestern aus Dortmund

Tatort inferno kritik

Und dann ist da noch die Herkulesaufgabe, die es zu lösen gilt: Der vorbestrafte Familienvater Louis Bürger toll: Max Riemelt hat sich mit seiner Frau Anna auch toll: Katia Fellin , seinem 12-jährigen Sohn Tim Claude Heinrich und mehreren Geiseln in einem Kinderheim verschanzt und scheint dort zu allem entschlossen — es sei denn, es gelingt den Dresdner Ermittlerinnen, den einleitenden Mord an einem Polizisten aufzuklären, für den sie den vehement auf seine Unschuld pochenden Bürger zuvor in Untersuchungshaft gesteckt haben aus der er allerdings mit einem ziemlich schmerzvollen Zahnbürstentrick wieder entkommen ist. Erstens muss Favre mit der Borussia Deutscher Meister werden, zweitens muss Faber, der ja schon deutscher Meister ist, deutscher Meister unter den Fernsehkommissaren im Psychisch-gestört-Sein, geheilt werden. Die Redaktion von Tatort-fans meint … Der Tatort Dortmund ist grundsolide: Selbst die schwächeren Fälle sind noch im oberen Mittelfeld angesiedelt. Wie geht's für Jörg Hartmann alias Peter Faber weiter? Den Bäcker, der frohen Mutes ein Brot bäckt, während er nebenan einen nackten Jungen gefangen hält. Neben Anna Schudt, die als Martina Bönisch den wilden Haufen zusammenhalten muss, ist es vor allem Alex Brendemühl als geheimnisvoller Arzt.

Next

Tatort Kritik: So war der Tatort gestern aus Dortmund

Tatort inferno kritik

Wie kann man dem Zuschauer so etwas bieten? Diese ist wegen Unterbesetzung und der vielen Notfälle nämlich im Dauerstress, die Polizisten werden von den Ärzten und Krankenpflegern eher als Störung empfunden, die Stimmung ist entsprechend angespannt. Befragungen erfolgen zwischen Tür und Angel, konzentriertes Ermitteln ist kaum möglich. Dortmunds Kriminalerteam wird von Gespenstern aus Vergangenheit und Gegenwart gejagt. Nora Dalay Aylin Tezel , Martina Bönisch Anna Schudt sind irritiert über ihren Vorgesetzten Peter Faber Jörg Hartmann. Dem üblichen Leichenfund zum Auftakt folgen die Erkenntnisse von Gerichtsmedizinerin Greta Leitner Sybille J. Faber ist depressiv, sperrig und äußerst unberechenbar. Sie möchte Karriere machen, dem ordnet sie alles unter.

Next

„Tatort: Inferno“

Tatort inferno kritik

Nach einem im Drogenrausch verursachten Autounfall landete Kommissar Faber selbst verletzt in der Notaufnahme. Und Norstädter selbst ist ein besonders tragischer Fall. Schürk ist der aufbrausende Einzelgänger, der in seiner ersten Szene einem rabiaten Vater eine reinhaut, Hölzer der fleißige Teamplayer und Softie, der bei den Kollegen einen schweren Stand hat. Der Whodunit nach klassischem Strickmuster liest sich zugleich wie ein typischer Erstlingsfall eines neuen Ermittlerduos: Um die Hauptfiguren nachhaltig im Kopf der Zuschauer haften zu lassen, braucht es nicht nur ausführliche Charakterzeichnung, sondern auch die einleitend erwähnte, fundierte Backgroundstory. Er traut seinen Bildern, seiner Geschichte, seinen Schauspielern, und dem Publikum zu, seine eigenen Schlüsse zu ziehen. Und dann fragt ihn ausgerechnet dieser Dr.

Next

„Tatort: Inferno“

Tatort inferno kritik

Der Stuttgarter Drehbuchautor Jürgen Werner stammt aus Stuttgart. Sie hat eine Plastiktüte über dem Kopf. Obwohl dessen Sorgen ihn und das Team gefährdeten, erkannte er die Zusammenhänge in dem komplexen Gefüge, das die Charaktere in der Notaufnahme bildeten. Da ist eigentlich alles wie im Kommissariat, sieht nur kränker aus. Richard Huber hat diesen von Autor Markus Busch klug erdachten, fast manischen Alptraum kongenial in Szene gesetzt.

Next

Tatort Folge 1090: Inferno

Tatort inferno kritik

Lars Klinger Ulrich Brandhoff, gibt es im Krankenhaus eine ganze Reihe an Augenzeugen und Tatverdächtigen — die mit Abstand interessanteste Figur in diesem Mikrokosmos aus kahlen Fluren, engen Büros und schlichten Krankenzimmern ist aber der undurchsichtige Stationsleiter Dr. Jetzt muss nur noch Aylin Tezel als Stamm-Besetzung endlich in ihre Rolle finden. Die Räume überhöhen das Gezeigte. Und das vor dem Hintergrund, dass weder Faber, noch Dalay voll auf der Höhe sind: Während sich Hauptkommissar Faber zunehmend in seine Alpträume hineinsteigert und bald selbst erkennen muss, das ein Leben auf diese Weise nicht mehr lebenswert ist, hat Nora Dalay eine nächste Panikattacke — ausgerechnet vor den Augen ihrer Vorgesetzten. Er hat bereits den zehnten Fall für das Dortmunder Team geschrieben.

Next

Wie war der Tatort?: Inferno

Tatort inferno kritik

Weil die Kommissarinnen außerdem von schwarzen Limousinen überwacht und mit einem tollen Wolf-im-Schafspelz-Trick genarrt werden, hat der 1126. Über diesen Schicksalschlag kommt er nie hinweg. Internistin Gisela Mohnheim wird tot in einem Ruheraum des Klinikums Dortmund-Nord aufgefunden. Ein hellseherischer Arzt sieht wiederum ihn und weiß, wie es um ihn steht, und macht sich verdächtig. Es ist nicht die Handlung, ok es sind keine Krimis mehr, mehr selbs inszenierungs gelaber! Seine eklatante Schwäche, in kritischen Momenten seine Dienstwaffe nicht abzufeuern, vermag allerdings noch keinen Keil zwischen die beiden Kommissare zu treiben. Der Hauptkommissar hat Frau und Kind bei einem Mordanschlag verloren. Tatsächlich hätte man den Psycho-Ermittler längst strafversetzt in die Asservatenkammer, oder? Dieses Mal natürlich weniger Action, dafür mehr ein Kammerspiel, aber kein schlechtes.

Next