Was man von hier aus sehen kann taschenbuch. Was man von hier aus sehen kann

Was man von hier aus sehen kann von Mariana Leky (Rezension)

was man von hier aus sehen kann taschenbuch

Luises Mutter lebt mit Antonio dem Eisverkäufer zusammen und ihr Vater tingelt in der Welt herum, weil er im Dorf nicht vergammeln wollte. Da nun alle wissen, dass ihr Leben in den nächsten 24 bzw. Doch trotz dieser zaghaft distanzierenden Wirkung von Lekys Komik bleibt der Verdacht, dass sich die Autorin recht wohl fühlt in ihrem überschaubaren Refugium aus kollektiver Güte und gefahrlosem Schmunzeln. Manchmal rieseln die Worte federleicht zu Boden, dann feuert sie zeilenlange Schachtelsätze ab - aber von Anfang bis Ende erzählt sie mit einer ganz besonderen Melodie, die niemals gewöhnlich ist. Doch dafür ist ein weiterer Todesfall notwendig.

Next

buchreport

was man von hier aus sehen kann taschenbuch

Zu Beginn der Handlung ist sie noch relativ jung, das ändert sich im Laufe des Buches. Mariana Leky erzählt uns noch viele Weitere. Inhalt Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Ich hatte beim Lesen der Geschichte das Gefühl, dass Luise als Ich-Erzählerin ihr Leben als absolut selbstverständlich annimmt und keineswegs bewusst damit hadert. Was stört es da schon, dass ihre eigentlichen Eltern viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt sind, um sich um das Mädchen zu kümmern, dass sich in ihren einfachen Strukturen eingerichtet hat. Doch streng nach der Lebenserfahrung, dass nicht das am Gefährlichsten ist, das einem die größte Angst bereitet, stirbt nach diesem Traum eine Person, auf die keiner der Dorfbewohner gekommen wäre.

Next

Was man von hier aus sehen kann

was man von hier aus sehen kann taschenbuch

Machen Sie jemandem eine Freude und verschenken Sie einen Download! Der Verstand des Optikers war besonders gut darin. Zusatztext »Eines der schönsten Bücher, die ich im vergangenen Jahr gelesen habe. Vermutlich liegt es am Stil, aber auch an dem Blick für Details, denn ich finde die Einblicke in den Alltag wirklich interessant und nicht belanglos. Und wenn ihr wissen wollt, was das alles mit einem Buddhisten in Japan zu tun hat, dann greift unbedingt zu. D er einen Hochsitz ansägt, nur um ihn kurze Zeit später mit Alleskleber und Draht zu reparieren und der sich fragt, ob man in Japan wohl während der Meditation im Kloster verprügelt wird. Sie lassen einen über die Seltsamkeiten und kleinen Wunder des Lebens nachdenken? Rund 10 Jahre später richtet Luise sich nach heftiger Trauerphase mit dem ein, was sich zufällig ergibt, sie beginnt eine Ausbildung in der Buchhandlung des Ortes. Ein Dorf, dessen Bewohner kein Geheimnis für sich behalten können, einige abergläubische Damen und mittendrin ein Okapi.

Next

Was man von hier aus sehen kann von Mariana Leky

was man von hier aus sehen kann taschenbuch

Es ist mir ein Rätsel und ich bin voller Bewunderung für dieses literarische Meisterwerk. Und irgendwie hat mich der Roman glücklich gemacht. Vielleicht auch deshalb, weil ich mir wenig darunter vorstellen konnte. Ich hatte eher das Gefühl, dass die Autorin in sozusagen jeder Handlung, dem Leser vor Augen halten will, dass man alles im Leben schätzen und respektieren sollte. Die einen haben sie schon gefunden, die anderen müssen noch um sie kämpfen. Dieser Roman zeigt das unglaubliche Sprachvermögen der Autorin. Da er sich persönlich nicht um das Tier wird kümmern können, über­lässt er die »Metapher für den Schmerz« Groß­mutter Selma und dem beglück­ten Töchter­chen Luise.

Next

Was man von hier aus sehen kann (Taschenbuch), Mariana Leky

was man von hier aus sehen kann taschenbuch

Der kleinen dicken Elsbeth rennt man die Bude ein. Faszinierend fand ich auch den Kartoffelbrei der die unentschlossene Farbe von Marlies Unterhose hat. Mich hat es von Anfang an gefangen und ich konnte den Alltag und Stress hinter mir lassen. Es ist voller Sätze, die man als Weisheiten unterstreichen und in sein Leben mitnehmen und nicht mehr vergessen möchte. Nur Luise muss noch lernen, sich selbst auf den Weg zu machen und nicht länger darauf zu warten, ob die Welt an ihre Tür klopfen wird.

Next

buchreport

was man von hier aus sehen kann taschenbuch

Der Erfolg des Buches dürfte ein enormes Bedürfnis bei seinen Lesern nachweisen, ein Bedürfnis nach Rückzug, nach Komplexitätsreduktion und nach Spiritualität. Der neueste Okapi-Traum von Selma sorgt dementsprechend für Panik, Überreaktionen und Kurzschlusshandlungen. So deutlich die beiden vom ersten Moment an wissen, dass sie füreinander gemacht sind, so undenkbar ist es, dass es eine gemeinsame Geschichte geben könnte. Mit viel Herz und einer unglaublichen Nähe zu den Charakteren wird diese Geschichte erzählt. Seit 1980 erhebt buchreport die Taschenbuch-Bestsellerliste, seit 2007 für. Das ist eines von den Büchern á la : der hundertjährige Analphabet der eine Reise zu Fuß zum Rosie Projekt macht. Es gibt immer wieder Situationen, bei denen ich wirklich lachen musste.

Next